Klimawirkung

Ostsee: Delphine gesichtet!







by Frank Kerkau on September 28, 2007

Erstmals seit Jahren wurden in der Ostsee wieder Delphine gesichtet. Die Besatzung des Polizeischiffes BP21 „Bredstedt“ hat das Pärchen (Mutter und Kalb) fotografiert. Experten vermuten, dass das Auftauchen der beiden in der Ostsee auf die Globale Erwärmung zurückzuführen sei.

Ich würde die „Globale Erwärmung“ noch nicht für die zwei Delphine verantwortlich machen. Die Anzahl ist zu gering und ein einmaliger Besuch kann durch eine andere Laune der Natur begründet sein. Erst wenn die Zahl der Tiere nachhaltig steigt, könnte man dies auf den Klimawandel zurückführen. Nevertheless, aller schärfstes Willkommen in unserer Ostsee! Haben die zwei schon Namen?

Technorati Tags: , ,

{ 0 comments }

SCCIP: Schottland warnt vor Klimaauswirkungen

September 20, 2007

Mit Scottish Climate Change Impacts Partnership (SCCIP) warnen die schottische Regierung und die schottische Umweltschutzagentur vor Auswirkungen des Klimawandels. Die neue Website soll neueste Forschungsergebnisse bieten und über die auf das Klima wirkenden Einflüsse aufklären. Des Weiteren werden künftig Klimatrends und Auswirkungen in Schottland, Tools und Quellen zur Unterstützung von Aktionen gegen den Klimawandel sowie […]

mehr… →

Nordwest- und Nordost-Passagen fast eisfrei

September 18, 2007

Erderwärmung sei Dank! Dass ich das noch erlebe! (Satelliten-Foto) Die berühmte Nordwest-Passage ist in diesem Sommer eisfrei und die nicht wesentlich längere Nordost-Passage entlang der der Küste Sibiriens ist es fast. Nur wenige Kilometer sind noch unpassierbar. Mal abgesehen davon, dass es nichts Neues ist und BBC bereits im Jahr 2000 meldete, ein Patrouillen-Boot Kanadas […]

mehr… →