Kredit

Warum Zocker Merckle kein Mitleid verdient

Dezember 3, 2008

Wenn Sie als mittelständischer Unternehmer einen Firmenkredit bei Ihrer Bank beantragen, dann müssen Sie natürlich mit Ihrem Privatvermögen für Ihre Firma einstehen und sich am Risiko beteiligen. Das ist sowohl moralisch als auch finanztechnisch das Mindeste, was man als Gläubiger erwartet. Das hat auch den mahnenden Effekt, dass der Unternehmer besonnen agiert. Er sitzt ja […]

mehr… →

Billigkredit – Aber nur für Besserverdienende

November 28, 2008

Was Verbraucher bei Billigkrediten beachten sollten Banken locken zu Weihnachten mit günstigen Krediten. Die Citibank zum Beispiel wirbt auf ihrer Website mit einem effektiven Jahreszins von nur 3,99 Prozent. Eine Fussnote klärt auf. Der günstige Zinsatz ist von Laufzeit, Bonität und dem Zeitpunkt der ersten Rate abhängig. Wenn man dem Citi-Online-Rechner glauben darf, dann muss […]

mehr… →

Rahmenkredit vs Kreditrahmen

November 27, 2008

Es ist nicht dasselbe – wirklich nicht. Der Rahmenkredit ist ein verkappter Kontokorrentkredit (Dispo) ohne Verwendungszweck und oft ohne Sicherheiten. Banken gaben ihm aus Marketinggründen seinen Namen. Die Ausreichung erfolgt in Geld. Eine Rückzahlung ist in der Regel nicht konkret vereinbart. Ein Kreditrahmen ist eine mehr oder weniger pauschale Finanzierungszusage meist für Unternehmen, die bankintern […]

mehr… →

Dispo-Kredit – Rahmenkredit – Ratenkredit?

November 27, 2008

Weihnachten heisst Kreditgeschäft. Banken werben derzeit massiv für Rahmen- (Dispo) und Ratenkredite. Aber welche Finanzierung passt zu mir? Die wichtigsten Merkmale helfen beim Kreditvergleich: Dispo-Kredit (Kontokorrentkredit; Rahmenkredit) flexibel verfügbar variabler aber hoher Zinssatz Gefahr der Langzeitverschuldung Lohnausfall führt direkt zur Kündigung Rückzahlung verlangt Disziplin. Ratenkredit (Konsumentenkredit) Kostensicherheit fester und günstiger Zinssatz fortlaufende Entschuldung durch Tilgung […]

mehr… →

Kein Kredit für Limited?

August 16, 2008

Wenn Sie für Ihre Firma die Rechtsform einer UK-AG (Limited) gewählt haben, in Deutschland tätig sind und einen Kredit bei Ihrer Hausbank aufnehmen wollten, dann können Ihnen zwei Dinge passieren: 1. Ihr Bankier hat einen schlechten Tagdann wird er Sie als erstes fragen:“Sie haben die Haftung Ihres Unternehmens eingeschränkt und jetzt wollen Sie einen Kredit, […]

mehr… →

Weniger Kredite in den USA

August 12, 2008

Der Kunde ist schuld! Wie n-tv.de mitteilt, haben die US-Banken als Reaktion auf die Finanzkrise ihre Regeln für Kreditvergabe sowohl für Verbraucherkredite als auch für Firmenkredite verschärft. Das ist wieder typisch Finanzsektor. Der Kunde ist schuld, wenn die Banken ihr Kreditgeschäft nicht im Griff haben, sich in Forderungen verspekulieren, bei ihren eigenen Finanz-Konstrukten nicht mehr […]

mehr… →

Online-Kredit-Rechner im Test

September 4, 2007

Kreditvergleich mit Online-Kredit-Rechner? Das Hauptproblem des effektiven Jahreszinses ist, dass er nichts über die tatsächliche Liquiditätsbelastung aussagt. Denn in den Effektivzins fliessen neben den Nominalzinsen auch Kreditnebenkosten ein, wie zum Beispiel eine Bearbeitungsgebühr. Dies sind jedoch zum einen nur einmalige Kosten. Zum anderen können sie mitfinanziert sein oder auch nicht. Man kann sie auf die […]

mehr… →

Abgelehnter Firmenkredit muss nicht sein

Juli 7, 2007

So bekommen Sie Ihren Kredit! Gerade Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU) klagen oft über die restriktive Kreditvergabepolitik der Kreditinstitute. Immer sind die Banken schuld, wenn Kreditanträge abgelehnt werden. Grundsätzlich sollten Sie dazu wissen, dass Banken nicht nur auf ihr eigenes Risiko achten, sondern auch auf das des Unternehmens und Banken aber auch Geschäft machen wollen. […]

mehr… →

Kredit: Pfandtausch – Wie funktioniert er?

Juli 5, 2007

Pfandtausch ist das Ersetzen einer Kreditsicherheit durch eine andere. Ein Tausch von Sicherheiten also, der eigentlich fälschlicherweise als Pfandtausch bezeichnet wird, da nicht nur Pfandstücke, Verpfändungen oder Pfandobjekte sondern auch Abtretungen diverser Ansprüche davon betroffen sein können. Egal! Zunächst greift hier der Kreditprozess. Ein Pfandtausch muss bei der Bank beantragt werden. Dabei ist der Bank […]

mehr… →

Tipps zum Kreditvergleich Teil II – Was gehört dazu?

Juni 17, 2007

Wie den richtigen Kreditanbieter finden? Der billigste Kredit ist der, den man sich selbst gibt. Man zahlt halt keine Zinsen. Dass Online-Kredite günstig seien, sollte hinreichend widerlegt sein. Und spätestens seit Basel II sind alle pauschalen Kreditkonditionen mit dem ach so schönen Effektivzins „***,49 %“ wertlos, weil die Bonität des Kreditnehmers eine entscheidende Rolle spielt. […]

mehr… →

Tipps zum Kreditvergleich – Die billigste Bank

Mai 15, 2007

Nicht jeder billige Kredit ist ein guter Kredit! Kreditvermittler werben mit billigsten Kreditangeboten. Sie geben pauschale Ratschläge, wie der günstigste Kredit an Hand des effektiven Jahreszinses zu finden ist. Aber welche Kriterien sind wirklich wichtig? Worauf sollte ein Kreditkunde achten? Welchen Verhandlungsspielraum hat er? Richtig ist, das man vergleichen muss. Aber pauschale Angebote, wie eff. […]

mehr… →

Inhalt Kreditvertrag – Was gehört rein? Was nicht?

Mai 13, 2007

Es gibt unzählige Kreditinstitute. Genauso unzählige Varianten für Kreditverträge kann man finden. Viele sind falsch. Was gehört rein? Alle Vertragspartner und deren Haftung – ggf. Quotierung Konditionen und Laufzeit – Bei Verbrauchern kommt gemäss PAngV noch der Effektivzins, der Abschnittsgesamtbetrag, berechnet nach der Festschreibungszeit, und der Gesamtbetrag über die gesamte Kreditlaufzeit hinzu. Kreditzweck – Vor […]

mehr… →

Effektivzins oder (Abschnitts-)Gesamtbetrag?

Oktober 4, 2006

Vom Effektivzins halte ich nichts. Weil die eine Bank dieses und die andere jenes und die Verbraucherzentrale wieder etwas anderes hinein rechnet. Und nun? Lassen Sie sich von verschiedenen Banken je drei Angebote machen (zum Beispiel für drei, fünf und zehn Jahre Zinsbindung) und lassen sich den jeweiligen Gesamtbetrag (nicht nur den Abschnittsgesamtbetrag!) geben und […]

mehr… →

Kreditangebote vergleichen oder verhandeln?

Oktober 4, 2006

boerse.ARD.de hat einen schönen Artikel darüber verfasst, was eine Bank alles wo hinein rechnet oder was ausserhalb des Effektivzinses passiert. Es gibt natürlich die Möglichkeit verschiedene Angebote zu vergleichen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, mit der Bank zu verhandeln, selbst im simplen „Standardgeschäft“. So können Sie sich ruhig über den Berechnungsbeginn der Bereitstellungszinsen, die […]

mehr… →

Mezzanine-Finanzierung: Nachrangiger Firmenkredit ohne Sicherheiten

Oktober 2, 2006

Mezzanine-Finanzierungen schliessen die Lücke zwischen Eigenkapital und Fremdkapital, haben Eigenkapitalcharakter, sind unbesichert, endfällig und nachrangig. Mit solchen Finanzierungen sichern schon lange internationale Konzerne ihre Fähigkeit zu wachsen, zu investieren oder zu konsolidieren. Mezzanin-Darlehen bietet zum Beispiel die Hypovereinsbank für (internationale) mittelständische Unternehmen ab einer Bilanzsumme von 5 Millionen Euro und bis zu 50 Millionen Euro […]

mehr… →