Nicolas Sarkozy

Au revoir Merkozy! – So jubelt Europa







by Frank Kerkau on Mai 6, 2012

Sekt mit Erdbeeren zum Sturz von Merkozy

Merkozy ist abgewählt! Jubel in ganz Europa – Wirtschaftsthemen.net dokumentiert den historischen Moment:

Auf Twitter steigt die Party

“Au revoir Merkozy!!!” schreibt ekainrico aus Italien.

“Adiós Merkozy hello Merkhollande” begüsst celescolorado aus Katalonien das neue EU-Führungs-Duo.

„E addio“ schreibt Tany aus Italien.

“Uninstalling Merkozy: 50 % done” meint TSmithRV aus Deutschland.

“No more Merkozy” freut sich rhalkon aus London.

Auch erste Vorschläge für das Kürzel des neuen französisch-deutschen Duos gibt es bereits: Homer, Horkel oder – ganz böse – MerDe – Europa hat die Wahl.

In den Medien

The SUN schweigt.

Le Monde zitiert Sarkozy: “Ich bin im Begriff, ein Franzose unter Franzosen zu werden”.

euronews titelt: “Hollande – Mr. Normal ist gewählt”

Daily Mail schiebt nach: “Au revoir Mr. Bling Bling!”

AFP schreibt: “Sarkozy, der hyperaktive Präsident, der Frankreich enttäuschte”

Vorläufiges Wahlergebnis

Laut aktuellen Hochrechnungen hat der Sozialist François Hollande mit 51,9 % die Wahl um die Präsidentschaft in Frankreich klar vor dem konservativen Amtsinhaber Nicolas Sarkozy (48,1 %) gewonnen.

Um Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird es einsam in Europa.

Foto: FK

{ 0 comments }

Sarkozy-Rettung mit deutschen Steuer-Milliarden?

Februar 6, 2012

Schuldenkrise: Finanziert Kanzlerin Merkel tatsächlich Sarkozys Wahlkampf mit deutschen Euros? Französische Bankenrettung aus dem Sog griechischer Pleite-Anleihen und Wahlkampf-Reisen für Sarkozy – “In Europa sei es ganz üblich, dass sich befreundetet Parteien unterstützten”, zitiert der Spiegel die Bundeskanzlerin, und “egal was er tut”, Merkel will ihren französischen Parteifreund vor einer Wahlniederlage retten, koste es vermutlich, […]

mehr… →