Rohstoffe

Analyse: Goldpreis im zweiten Halbjahr 2014 – Kursziel Gold: 1397,07 US-Dollar je Feinunze







by Frank Kerkau on Juli 30, 2014

Bei Gold wird auch im zweiten Halbjahr die Fortsetzung der Seitwärtsbewegung erwartet.

Der Goldpreis ist von seinen Höhen im letzten Jahr sehr schön zurückgekommen und hatte nur knapp die Kursmarke von 1000 US-Dollar verfehlt. Seit dem Frühjahr 2014 folgt der Chart einer Seitwärtsbewegung. Die Volatilität ist gegenüber dem Vorjahr ebenfalls gesunken und lag in den letzten sechs Monaten bei 11,35 %.

Der Umsturz in der Ukraine, zunehmende Sanktionen des Westens gegen Russland und der Gaza-Konflikt liessen den Goldpreis bislang unbeeindruckt. Seitens der finanziell schwer angeschlagenen Wirtschaftsräume USA und EU gibt es im Moment kein Störfeuer.

Daher besteht derzeit für die meisten Anleger wenig Grund, ihre Goldanlagen zu verändern. Das Edelmetall könnte seine Seitwärtsbewegung also auch im zweiten Halbjahr fortsetzen.

Auf Jahresfrist kann das Kursziel 1397,07 US-Dollar erreicht werden. Ein Rückgang bis auf 1224,59 USD ist dabei durchaus möglich.

{ 0 comments }

Krieg um Rohstoffe: Ukraine, Russland und danach China?

Mai 1, 2014
This entry is part 3 of 54 in the series Bürgerkrieg in der Ukraine

Die Ukraine ist nur ein Nebenkriegsschauplatz im Kampf um Bodenschätze, aber ein wichtiger. Der Westen will sich Russland einverleiben. Danach wäre der Weg frei nach China. Die NATO-Ost-Erweiterung ist Tatsache. Entgegen aller Beteuerungen während der Zwei-plus-Vier-Verhandlungen im Vorfeld der deutschen Einheit steht das US-geführte Militärbündnis längst an der russischen Grenze – im Norden, im Baltikum. […]

mehr… →

„Die Akte Aluminium“ – Ein Anti-Technologie-Film

April 30, 2014
This entry is part 54 of 58 in the series Medienkritik

In „Die Akte Aluminium“ sucht der österreichische Journalist Bert Ehgartner nach Belegen für eine mutmaßliche Gesundheitsschädlichkeit des faszinierenden Leichtmetalls. Der Filmemacher fährt für sein Argumentationsfeuerwerk gegen das vermeintliche „Teufelsmetall“ Aluminium schwere Geschütze auf und schreckt dabei auch nicht vor bewährten Propagandatricks zurück. So macht der im Stil einer Dokumentation gehaltene Streifen das bei Industrie und […]

mehr… →

Goldpreis: Trend 2013 mit Kursziel 1000 US-Dollar

April 21, 2013
Thumbnail image for Goldpreis: Trend 2013 mit Kursziel 1000 US-Dollar

Gold wird weiter im Wert fallen. Der Abwärtstrend bleibt intakt. Das Edelmetall wird zum Spekulationsobjekt von Investoren. Bereits Anfang April hatte Gold begonnen, an Wert zu verlieren. Am 13.04. warnte Analystin Marion Schlegel in “Der Aktionär” vor einem weiteren Kursrückgang. Dass der dann bis 15.04. so schnell und so heftig erfolgte, hat viele Marktbeobachter überrascht. […]

mehr… →

Verlustrisiko: Goldpreis überhitzt – Wann platzt die Blase?

April 4, 2011

Der Goldpreis marschiert seitwärts. Die Liquidität fließt in Silber und Öl. Damit bergen Goldkäufe ein hohes Verlustrisiko. Jetzt droht auch noch die EZB, ihren Leitzins anzuheben. Am Freitagabend notierte die Feinunze Gold bei 1.428 US-Dollar (XAU/USD). Trotz Libyen und Japan konnte sich der Goldpreis nicht zu neuen Höhen aufschwingen. Hinzu kommen steigende Zinsen. Sollte die […]

mehr… →

Geldanlage – 70 Prozent Rendite mit Rohstoffen?

Juli 2, 2010
This entry is part 13 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Wer vor einem Jahr sein Geld in Palladium anlegte, konnte sich über mehr als 70 Prozent Wertzuwachs freuen. Gold- und Platin-Preise stiegen in den letzten 12 Monaten um rund 30 Prozent. Über ein Investment in Rohstoffe nachzudenken, liegt nahe. Aber wer will schon Tonnen an Kupfer in seinem Keller deponieren oder für seine Goldbestände extra […]

mehr… →

Rohstoffe in Afghanistan?

Juni 14, 2010

Ach was! Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie schnell US-Medien (hier die NYT) so sind.

mehr… →

Afghanistan – Kampf um seine Schätze

Juni 4, 2010
Hamid_Karzai_World_Economic_Forum_2008

Die letzte Schlacht ist noch nicht geschlagen, der Donner der Kanonen noch nicht verhallt, doch schon tobt in Afghanistan einer neuer Krieg – der Kampf um Aufträge, Bodenschätze und Marktanteile. Afghanistan, ein Land nur wenig kleiner als der US-Bundesstaat Texas, hat rund 30 Millionen Einwohner. Die Sommer sind heiß, die Winter eisig. Niederschläge gibt es […]

mehr… →

Wertschöpfung – Der Big-Deal mit dem Gold

März 3, 2009

Aus Tonnen von Gestein werden wenige Gramm Gold in aufwändigen Verfahren unter Zusatz von giftigen Stoffen (Quecksilber, Zyanid) gewonnen. Danach wird das Edelmetall eingeschmolzen legiert gegossen und bearbeitet. Die Kosten für die Gold-Gewinnung werden auf 150 US-Dollar pro Feinunze (31,1 Gramm) geschätzt. Für diese Feinunze bezahlt der Weltmarkt heute mit 914,2 US-Dollar das Sechsfache. Nehmen […]

mehr… →