Spiegel

Kriegstreiberei und Volksverhetzung? STRAFANZEIGE GEGEN SPIEGEL GESTELLT! – MH-17 – Ukraine – Die Linke







by Frank Kerkau on August 2, 2014

Der Spiegel könnte jetzt zum Fall für Staatsanwaltschaft und Presserat werden.

Dem Spiegel droht neues Ungemach. Nach einem Shitstorm im Internet wegen des unfassbar respektlosen und hetzerischen Aufmachers seiner Printausgabe Nr. 31 vom 28.07.2014 muss sich das Magazin möglicherweise nun auch vor Gericht und dem Deutschen Presserat verantworten.

Das Blatt hatte mit den Fotos der Opfer des in der Ostukraine am 17.07.2014 abgestürzten Malaysia-Airlines-Fluges MH-17 und der Schlagzeile „Stoppt Putin jetzt!“ für fassungsloses Entsetzen im Internet gesorgt.

Mit dieser sehr weiten Auslegung von Presse- und Meinungsfreiheit ist die Redaktion offenbar über die Stränge geschlagen. Der couragierte Bundestagsabgeordnete der Linken Dieter Dehm hat jetzt nach eigenen Angaben gegen den Spiegel Strafanzeige gestellt und beim Deutschen Presserat Beschwerde eingelegt.


Dieser Artikel ist Teil 55 von 58 der Serie Medienkritik

{ 0 comments }

Medientest: Phoenix ist Deutschlands bester TV-Sender – Welt und Bild müssen nachsitzen

August 1, 2010
This entry is part 24 of 58 in the series Medienkritik

Ich habe jetzt 20 Jahre lang die westdeutschen Massenmedien testen dürfen. Hier ist meine Meinung: Unpolitisch, informativ und kritisch – mit einer konkurrenzlosen Themenvielfalt aus Natur, Wissenschaft, Politik, Kultur und Geschichte ist Phoenix für mich Deutschlands informativster TV-Sender. Vom Politkrimi am Tage bis Infotainment der Extraklasse des Nachts liefert das Gemeinschaftsprojekt von ARD und ZDF […]

mehr… →

Zensur: CDU wirft Spiegel TV aus Kita

August 23, 2009
Ertg_11082124c

Spiegel unerwünscht! Spiegel TV Magazin dokumentiert, wie Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen (CDU) die Berichterstattung demokratischer Medien unterbindet – trotz Einladung per Pressmitteilung (Video). Drehort: Ostfriesland, Kindertagesstätte. Ein Kamera-Team des Spiegel TV Magazins ist vor Ort, um über den Besuch der Familienministerin in einer Kita zu berichten. Doch hierarchisch korrekt wird der Dreh verhindert. Erst […]

mehr… →

Medien-Mythen um Goldman Sachs

August 14, 2009
Ertg_11082102c
This entry is part 18 of 58 in the series Medienkritik

Die Falschmeldungen um die US-(Ex)-Investmentbank Goldman Sachs summieren sich und alle machen mit: Bild mauschelt bei Staatshilfe und BonuszahlungenSchon seit 22. Juli 2009 wissen zumindest Spiegel-Leser, dass die US-Bank Goldman Sachs ihre Staatshilfen komplett zurückgezahlt hat. Am 03. August 2009 suggeriert Bild, Goldman Sachs wäre immer noch von Staatshilfen abhängig. Bild-Leser müssen eben nicht alles […]

mehr… →

Bild und ihr 23-Billiarden-Dollar-Problem

Juli 16, 2009
Ertg_11082062kl2
This entry is part 15 of 58 in the series Medienkritik

Wenn die Amerikaner von Billionen sprechen, meinen sie im europäischen Sinne Milliarden. Das kann schon verwirren. Wenn CNN jedoch den konkreten Betrag abdruckt, nämlich 23.148.855.308.184.500 Dollar, mit dem die VISA-Karte des 22-jährigen Josh Muszynski aus Manchester, New Hampshire für ein einzelnes Päckchen Zigaretten belastet wurde, dann braucht man eigentlich nur die Stellen der Zahl zu […]

mehr… →

Bild prämierte Deutschlands härteste Hobby-Söldner

März 17, 2009
This entry is part 7 of 58 in the series Medienkritik

Nach der Winnenden-Tragödie ziehen die Medien gegen vermeintliche Killerspiele zu Felde, angeführt durch Deutschlands Revolverblatt Bild: „Eine Studie der Universität Tübingen bestätigt einen gefährlichen Zusammenhang zwischen Gewalt verherrlichenden Computerspielen und der Entwicklung von Jugendlichen.“ „Am Abend vor der Tat hatte Tim zwei Stunden lang das bekannte Ballerspiel „Far Cry 2“ gezockt, von 19.30 bis 21.40 […]

mehr… →