Tagesgeld

Tagesgeld – Was tun, wenn die Kontoeröffnung länger dauert?







by Frank Kerkau on Juli 30, 2010

Die Eröffnung eines Tagesgeldkontos kann schon mal etwas länger dauern, vor allem dann wenn sich Meldungen über Top-ZInssätze wie ein Lauffeuer im Internet verbreiten. So berichtete prozent-zinsen.de im Juli dieses Jahres über eine erste Erfahrung mit dem Tagesgeldkonto des Top-Anbieters GE Capital (Zinssatz von 2,25 Prozent):

“Stolze 10 Tage hat es gedauert und ist wohl mit dem großen Ansturm auf das Konto zu erklären.”.

Besonders unschön ist es, wenn das Geld bereits auf Konten ohne Verzinsung bereit liegt und der Kunde nicht weiss, ob er schon am nächsten Tag oder erst in fünf Wochen überweisen kann, wie es in der Vergangenheit bei anderen Banken auch schon vorkam. Hier entstehen dem Kapitalanleger herbe Verluste.

Daher sollten Anleger ihre Geldanlage erst auflösen, wenn das neue Konto eröffnet ist. Eine entsprechende Terminplanung hilft dabei. Da gerade Tagesgelder besonders flexibel sind, bieten sie sich als vorübergehende Alternative an. Auch kann der Kunde auf einen anderen Top-Anbieter ausweichen und fährt dabei mit einem geringfügig niedrigeren Zinssatz auf jeden Fall besser, als wenn ihm die Zinsen davon laufen. Hier würde sich das Tagesgeld der Bank of Scotland mit 2,10 Prozent Zinsen plus 30 Euro Startguthaben bis zum 23. August 2010 anbieten. Der Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt.


Dieser Artikel ist Teil 11 von 19 der Serie Ratgeber Geld: Finanztipps & Finanzinfos

{ 0 comments }

Bankguthaben: Wir sichern unser Geld!

August 18, 2009
3226484450_7b8692c909_okl
This entry is part 8 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Giroguthaben, Festgeld, Tagesgeld, Termingeld oder Sparbuch – sie alle gehören zu den sogenannten Bankeinlagen, für die eine Bank mit ihrer Bonität gerade steht. Der Kunde konnte in der Vergangenheit darauf vertrauen, dass sein Geld bei einer Bank sicher und gut aufgehoben war. Seit der Finanzkrise ist das anders. Am besten ist, wir helfen uns selbst. […]

mehr… →

Top 5 Tagesgeldkonten im Februar 2009

Februar 11, 2009

Zinsen auf Tagesgeld sinken! Dennoch, wer heute 10.000 Euro für 90 Tage als Tagesgeld anlegt, würde bei Advanzia Bank 6,00 % Credit Europe Bank 5,75 % GE Money Bank 5,50 % Mercedes-Benz Bank 4,50 % Akbank 4,50 % p.a. erhalten. Wobei auch hier – wie schon im Dezember – gilt: Die Zinssätze können an Aktionsangebote […]

mehr… →

Top 5 Tagesgeldkonten im Dezember 2008

Dezember 7, 2008

Wer heute 10.000 Euro in die Hand nimmt und diesen Betrag für 90 Tage als Tagesgeld anlegen wöllte, könnte bei Advanzia Bank 6,00 % Credit Europe Bank 5,75 % Akbank 5,50 % DAB Bank 5,50 % GE Money Bank 5,50 % Zinsen p.a. erhalten. Aber Vorsicht, unter den Tagesgeldkonten befinden sich auch Aktionsangebote zu bestimmten […]

mehr… →