Versicherung

Abgezockt durch PKV? – Jetzt Geld zurückholen!

November 21, 2008

Jede vierte Beitragsanpassung der Privaten Krankenversicherer (PKV) ist ungültig, meldet Capital. So dürften Krankenversicherungen ihre Beiträge gemäss BGH-Urteilen nur für die Personengruppen anheben, für die es der Schadensbedarf rechtfertigt, selbst wenn der Vertrag andere Gründe für Prämiensteigerungen zuliesse. Da Versicherer meist Auskünfte und Rückzahlungen verweigern, ist es am besten, Sie nehmen Sie einen versierten Rechtanwalt, […]

mehr… →

Günstige Kfz-Versicherung durch weniger Autofahren

November 19, 2008
This entry is part 14 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

70 Prozent der Deutschen verzichten zeitweise auf ihr Auto und gehen lieber zu Fuss. 62 Prozent nutzen das Fahrrad. 40 Prozent setzen auf den öffentlichen Nahverkehr. Das ergab eine bundesweite Studie im Auftrag der DEVK. Befragt wurden 1.863 Autofahrer. Durch ihr umweltbewusstes und sparendes Fahrverhalten können Autofahrer zusätzlich ihre Versicherungskosten senken. Inhaber von BahnCard, Jahreskarte […]

mehr… →

Praxisgebühr: So teuer kanns werden und so sparen Sie

November 3, 2008

Die Praxisgebühr ist eine Zuzahlung pro Person und Quartal und Arzt (Behandlungsklasse) zu Gunsten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Pro Jahr können dabei schon mal 4x Zahnarzt = 40 Euro 4x Hausarzt = 40 Euro 1x Notaufnahme = 10 Euro + Transportkosten also mindestens 90 Euro zusammenkommen, ohne dass der Arzt sich überhaupt bewegt hat. Jetzt […]

mehr… →

Entwicklung des Beitragssatzes der gesetzlichen Krankenversicherung

Oktober 29, 2008
This entry is part 13 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

1998: 13,6 % / 2009: 15,5 % / 2050: 25,00 % So stieg der Beitragssatz der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in der Vergangenheit, in der Gegenwart (Gesundheitsfonds) und so steigt er in der Zukunft (WIP-PKV). Ursachen für den Anstieg sind demografische Entwicklung (Alterung der Bevölkerung) allgemeine Preissteigerungen medizinisch-technischer Fortschritt. Wie das Wissenschaftliche Institut der PKV (WIP) […]

mehr… →

Guide zur billigsten Kfz-Versicherung

September 26, 2008
This entry is part 12 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

Autoversicherung im Online-Tarif-Vergleich mit Haken, Ösen und 600 Euro Differenz Der 30. November ist der Standard-Stichtag, um seine alte Autoversicherung zu kündigen und in einen neuen günstigeren Kfz-Tarif zu wechseln. Kfz-Versicherungen können zudem unterjährig ausserordentlich nach drastischer Beitragserhöhung Regulierung oder Ablehnung eines selbstverschuldeten Schadens Fahrzeugwechsel gekündigt werden. Aber wie den billigsten Kfz-Versicherer finden? Zunächst ist […]

mehr… →

Was Versicherer sonst noch bieten

August 11, 2008
This entry is part 11 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

Ich mag Versicherungsgesellschaften. Nicht so sehr ihre Finanzprodukte, wie Lebensversicherung oder private Krankenversicherung. Was ich an Versicherungsgesellschaften schätze, sind ihre Studien und ihre Tipps zur Risikominimierung, wovon Kunden und Nichtkunden profitieren. So ist die Münchner Rück gerade für Unternehmer interessant. Sie weist in ihren Veröffentlichungen auf weltweite Risiko-Trends hin oder behandelt die Sicherheitsaspekte verschiedenster Themen. […]

mehr… →

Versicherungen und Geldanlage online vergleichen?

August 10, 2008

Im Internet locken unzählige „kostenlose Online-Vergleichsangebote“ zu verschiedensten Finanzprodukten. Doch statt einen Vergleichsrechner vorzufinden, landet der potenzielle Kunde oft schon nach wenigen Klicks entweder auf einem alles umfassenden Eingabeformular für seine persönlichen Daten oder muss teuer eine Software kaufen. Online-Vergleich? Fehlanzeige! Zunächst erwarte ich natürlich von einem Verkäufer, dass ich mich über seine Produkte kostenlos […]

mehr… →

Tierkrankenversicherungen lohnen nicht

Juni 19, 2008

Im Rahmen seiner Betrachtungen zu „Allianz für Hund und Katz“ kommt Finblog.de zu dem Schluss, dass eine Technorati-Tags: Krankenversicherung, Tierkrankenversicherung weder für das Pet noch für den Geldbeutel seines Besitzers Sinn macht. Grund: Die Versicherungsverträge beinhalten zu viele Einschränkungen und Ausschlüsse. Ein Betrag für alle Fälle zinsbringend auf die Seite gelegt, wäre die bessere Lösung.

mehr… →

Krankenversicherung bleibt Pflicht

Mai 22, 2008

Auch wenn der gegen seinen Willen in der gesetzlichen Krankenversicherung Versicherte keine Einkünfte bezieht, muss er dennoch die Beiträge bezahlen. Dies entschied das Sozialgericht Dresden in seinem Urteil S 25 KR 653/07. Nachdem die AOK den 60-jährigen Kläger als Mitglied aufgenommen und die monatlichen Beiträge für Kranken- und Pflegeversicherung auf das gesetzliche Minimum in Höhe […]

mehr… →

Krankenversicherung: Goldgrube Privatpatient?

Mai 16, 2008

Durch die Hans Böckler Stiftung beauftragte Gesundheitsökonomen haben in einer Studie festgestellt: „Ärzte erhalten für Behandlung von Privatpatienten doppelt so hohe Vergütung wie bei gesetzlich Versicherten“ Zudem würden Privatpatienten bevorzugt und hätten kürzere Wartezeiten. Kann ich nicht nachvollziehen. Als Privatversicherter partizipierte ich von einem Bonussytsem, das da bis zu sechs Monatsbeiträge erstattete, wenn ich bei […]

mehr… →

Direktversicherung: Krankenkasse hält die Hand auf

Mai 16, 2008

Hat ein Arbeitgeber als Versicherungsnehmer für seinen Angestellten als versicherte Person eine Kapitalbildende Lebensversicherung – sogenannte Direktversicherung – abgeschlossen und wird die Police fällig, dann unterliegen seit dem 1. Januar 2004 sowohl eine einmalige Auszahlung (Kapitalleistung) der Versicherung als auch deren monatlich laufende Leistung (Rente) der Beitragspflicht zur gesetzlichen Krankenversicherung. Dies entschied die zweite Kammer […]

mehr… →

AOK: Keine Krankenversicherung für Susi!

Mai 14, 2008

Dabei zählt die Krankenversicherung in Deutschland zu den Pflichtversicherungen. Warum die AOK sich sträubt und Susi nicht versichern will? Lesen Sie selbst!Technorati-Tags: Krankenversicherung

mehr… →

Rechengrössen 2008 in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung

Dezember 19, 2007

Was ist neu? monatliche Bezugsgösse: monatlich 2.485 Euro (2.450 Euro in 2007) Versicherungspflichtgrenze: jährlich 48.150 Euro (47.700 Euro in 2007) Versicherungspflichtgrenze für schon am 31. Dezember 2002 freiwillig Versicherte: jährlich 43.200 Euro (42.750 Euro in 2007 Die Versicherungspflichtgrenze entspricht der Beitragsbemessungsgrenze und legt fest, welcher Betrag des Jahres-Brutto-Einkommens (inklusive Boni, Urlaubs- und Weihnachtsgeld) überschritten werden […]

mehr… →

Krankenversicherung: Einmal privat versichert, immer privat versichert?

Dezember 17, 2007
This entry is part 10 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

Wann Sie aus Ihrer Privaten Krankenversicherung zurück in die Gesetzliche wechseln können Die Beiträge der Privaten Krankenversicherungen steigen, das kann im Alter teuer werden. Eine Kostensicherheit gibt es nicht. Zudem bieten die gesetzlichen Krankenkassen immer mehr Service, was den Privaten zu schaffen macht. Welche Möglichkeiten haben Sie, wieder in die gesetzliche Krankenversicherung zu wechseln? Anhebung […]

mehr… →

Kfz-Versicherer vs Ausländer

Dezember 13, 2007
This entry is part 9 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

Wie der WDR herausfand, kalkulieren die Kfz-Versicherer nicht immer nach Risiko, sondern auch nach Staatsbürgerschaft und Nase oder wen man halt so gerade für den besseren (sympatischeren?) Kunden hält. So kann mal der Deutsche schlechter abschneiden als ein Ausländer oder umgekehrt. Die Unterschiede bei Prämien und Selbstbeteiligung können in dreistelligen Beträgen schon gravierend sein. Die […]

mehr… →