≡ Menu


Mount St. Augustine plant Ausbruch

Die Wissenschaftler vom Alaska Volcano Observatory (AVO) erwarten erneut einen Ausbruch des 290 km südlich von Anchorage gelegenen und 1.241 m hohen Vulkans “St. Augustine”. Seit seinem letzten Ausbruch im Jahre 1986 beobachten die Forscher wieder verstärkte Aktivität – den Austritt von Schwefeldämpfen, hunderte kleinerer Erdbeben und Ascheauswurf. Das Naturschauspiel könnte sich in den kommenden fünf Monaten ereignen.



{ 2 comments… add one }

  • Anonymous Dezember 16, 2005, 04:57

    Hm.

  • Anonymous Dezember 17, 2005, 15:24

    Hm.

Leave a Comment

banner