≡ Menu


Rüstungsabteilung von Boeing testet erfolgreich eine Hyperschall-Rakete

CHICAGO, 17. Oktober 2005 –
Die Firma Boeing hat in Partnerschaft mit der Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) und dem Office of Naval Research (ONR) am 26. August erfolgreich die Leistung eines Antriebes für ein Hyperschall-Versuchsmodell – genannt “HyFly” – demonstriert.

Während des Testes über dem See-Versuchsgebiet der U.S. Navy nahe dem Luftwaffenstützpunkt Pt. Mugu, Calif. startete eine Boeing F-15E mit “HyFly”. Der raketenartige Feststoffantrieb zündete und beschleunigte “HyFly” auf Mach 3, also auf dreifache Schallgeschwindigkeit.

Dies war der zweite von fünf im Zeitraum von 2005 bis 2007 geplanten Tests. Während des ersten Versuches am 26. Januar 2005 beweis “HyFly” das sichere Abtrennen von einer F-15E und die Kontrolle über ihre Funktionen. Bei den drei folgenden Flugversuchen wird das Hyperschall-Versuchsmodell mit einem Feststoffantrieb und
einem doppelt verbrennenden Staustrahltriebwerk auf Mach 6, also sechsfache Schallgeschwindigkeit beschleunigt.

Ein Boeing Phantom Works Team ist in St. Louis mit der Konstruktion, Entwicklung und den Flugversuchen mit dem Staustrahltriebwerk beauftragt.

Ziel des Programmes ist die Entwicklung eines Hyperschall-Raketen-Konzeptes. Diese Hyperschall-Flugkörper sollen künftig von Schiffen, U-Booten und Flugzeugen der U.S.-Navy und U.S.-Air Force gestartet werden.

“Die künftige Eintwicklung von “HyFly” zum operativen militärischen Einsatz könnte unsere Fähigkeit zu einer prompten Antwort auf erkannte Bedrohungen in hunderten von Meilen Entfernung revolutionieren.”, so John Fox, Leiter von Phantom Works und zuständig für “HyFly”.

Phantom Works ist eine erweiterte Forschungs und Entwicklungseinheit sowie auch ein Katalysator für Innovationen bei Boeing. Sie bietet erweiterte Systemlösungen und bahnbrechende Schlüsseltechnologien, welche die Entwicklungszeiten und -kosten reduzieren, jedoch die Qualität und Leistung von Raumfahrtprodukten und Service steigert. Durch ihre Integrated Advanced System Group, bietet Phantom Works Sytem- und Technologie-Lösungen für Boeings Integrierte Verteidigungssysteme, eines der grössten Raumfahrt- und Rüstungsgeschäfte der Welt.



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner