≡ Menu


Wie wichtig ist die Eroberung des Weltalls?


Foto: Schwefelvorkommen auf dem Mars (NASA/JPL/Cornell)

H.H. Koelle von der Technischen Universität Berlin, Institut für Luft- und Raumfahrt (ILR) beschreibt in seiner ausführlichen wissenschaftlichen Studie Über den Nutzen der Raumfahrt an der Schwelle des 21. Jahrhunderts, warum die unbemannte und bemannte Raumfahrt für die Menschheit wichtig und sinnvoll ist. Die Studie betrachtet des Weiteren den Aufwand und Nutzen sowie verschiedene Szenarien künftiger Entwicklungen unter Berücksichtigung verschiedener globaler Probleme der Menschheit.

Reiner Klinger hingegen fällt in Das Märchen von der Eroberung des Weltalls anhand hypothetischer und Fehler behafteter Annahmen ein vernichtendes Urteil über die bemannte Raumfahrt. (Reiner, gemäss meiner Astrophysik gilt: 1/10 der Lichtgeschwindigkeit im Vakuum = 30.000 km/s = 1,8 Millionen km/h)

Nur gut, dass der Mensch von Natur aus neugierig und Science Fiction eine wichtige Triebkraft des wissenschaftlich technischen Fortschrittes ist. Andernfalls hätte die Menschheit in ca. 5 Milliarden Jahren ein Problem.



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner