≡ Menu


Mehr Wissen durch Vernetzung

“Ökonom der Uni Graz entwickelte Software zur Vermehrung von Wissen in Unternehmen

“Random Communication Program” (RCP) – hinter dem Begriff verbirgt sich eine Softwarelösung, die den informellen Austausch zwischen den MitarbeiterInnen eines Unternehmens bewusst zu fördern versucht. Das Ziel: Wissen und Erfahrungen zu vernetzen und damit den Informationsstand jedes/jeder Einzelnen zu erhöhen. Erfinder des Programms ist Univ.-Ass. Dr. Kurt-Martin Lugger vom Institut für Organisations- und Personalmanagement der Universität Graz….

Offensichtlich haben die Wissenschaftler der Uni Graz erkannt, was in Unternehmen, öfter noch in Behörden und ganz sicher an verschiedenen Schnittstellen krankt. Eigentlich traurig, dass maschinelle Lösungen her müssen, damit die Menschen mal wieder zum Telefon greifen und miteinander reden. Was die Software sicher nicht lösen kann, ist die Informationsaufnahme und -abgabe des einzlnen Mitarbeiters, oder doch?
Auf jeden Fall ist ein Markt vorhanden, wenn ich an Deutschland denke…



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner