≡ Menu


Bankenkrise: Vertrieb bricht ein

Gemessen am Vertrieb sanken Angebotsvolumen und Neukundengeschäft im dritten Quartal 2008 auf das niedrigste Niveau seit dem Jahre 2006. Der Xenagos Sales-Indikator hat seinen Abwärtstrend in Folge der schwierigen Wirtschaftslage beschleunigt. Demnach hat sich das Vertriebsklima im abgelaufenen Quartal deutlich abgekühlt. Dabei schneidet die Produktion mit nur noch 8,33 Punkten am schlechtesten ab. Dienstleistung (29,00) und Handel (17,95) stehen besser da.
“Der Xenagos Sales-Indikator nimmt die direkten Erfahrungen der Vertriebsspezialisten auf”,

erklärt Xenagos-Geschäftsführer Christopher Funk.

“Ob Unternehmen ihre Waren und Dienstleistungen besser oder schlechter verkaufen, bestimmt über unsere wirtschaftliche Entwicklung. Das nächste Quartal muss zeigen, ob das Vertriebsklima, getrieben von der schlechten Stimmung, wirklich kippt oder sich doch stabilisiert.”

Der Sales-Indikator ist formal wie der ifo-Geschäftsklimaindex aufgebaut. Für den Indikator befragt Xenagos Vertriebsleute aus Handel, Dienstleistung und Produktion.

Xenagos ist ein Spezialist für Personalberatungen im Vertriebsbereich.

(ots)



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner