≡ Menu


Blackstone übernimmt Paris Hiltons Hotelerbe

US-Finanzinvestor Blackstone übernimmt für 26 Milliarden US-Dollar die Hilton-Gruppe (HLT.NYS). Der Preis pro Aktie beträgt damit 47,50 US-Dollar. Blackstone will investieren und natürlich Gewinn maximieren. Ob das Hotelgeschäft nach der Übernahme wirklich lukrativ bleibt, wird die Zukunft bringen. Der Erfolg eines Hotels ist stark von der Erfahrung des Managements abhängig. Wer nichts von diesem Geschäft versteht, sollte die Finger davon lassen. Schade eigentlich! Die Hilton-Gruppe war 1919 von Conrad Hilton, dem Urgrossvater von Paris Hilton, gegründet worden. Der Name Hilton steht für Luxus, Service, Komfort und Familientradition. Wofür der Name Blackstone steht, muss sich erst noch zeigen! Für mich hält sich die Motivation künftig in Blackstones Hilton-Hotels zu residieren erst mal in Grenzen.

via Reuters

Technorati Tags: , , , ,



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner