Volkswagen: 16.500 Quasi-Kollegen müssen gehen







by Frank Kerkau on März 1, 2009

Zuerst die schlechte Nachricht:
Volkswagen streicht 16.500 Stellen.

Jetzt die gute Nachricht:
Es betrifft nur Leiharbeiter-Jobs.

Und nun das beste:
Dadurch sind die Arbeitsplätze der VW-Stammbelegschaft für dieses Jahr noch gesichert.

Eine klare Botschaft:
Eigentlich streichen wir gar keine Stellen. Die Leiharbeiter gehörten sowieso nie zu uns.

via Tagesspiegel


Leave a Comment

{ 1 trackback }

Previous post:

Next post: