≡ Menu


GM: Obama kickt Wagoner

Zwei Monate hat sich US-Präsident Obama das Treiben der Führungsspitze des schwer angeschlagenen US-Autobauers General Motors (GM) angeschaut. Jetzt greift er durch und GM-Chef Rick Wagoner muss gehen. Wie US-Medien berichten, soll der bisherige Konzernvize und Europa-Chef Fritz Henderson die schwere Nachfolge antreten. Wagoner war seit Mai 2003 Chairman von GM und bezeichnet seine Entscheidung, die Entwicklung des Elektroautos EV1 einzustellen sowie das Budget für das Hybrid-Programm zu kürzen, als seine schlechteste Entscheidung.



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner