≡ Menu


Top 5 der schlechtesten Timings der Welt

Haben Sie sich schon einmal über fallende Aktien und damit verbundene Verluste geärgert? Wenn es Sie tröstet, anderen erging es bei der Wahl ihrer Termine viel viel schlimmer:

5) 72 Millionen US-Dollar verlor Inktomi durch Kauf und Verkauf seines eigenen Hauptquarters mit 130.000 Quadratmetern Bürofläche in Foster, Kalifornien als die dot-com-Bubble platzte. (Forbes)

4) Excite@Home kaufte im Jahre 1999 mit “Blue Mountain Arts” die damals wohl hässlichste Website der Welt für satte 780 Millionen US-Dollar. Nicht einmal zwei Jahre später, am 13. September 2001, verkaufte Excite@Home besagten Internetauftritt für weniger als 5 Prozent des damaligen Kaufpreises an American Greetings. Heute sieht Blue Mountain richtig schnuckelig aus.

3) Weniger als eine Woche nachdem die US-Regierung den Versicherer American International Group (AIG) mit 85 Milliarden US-Dollar an Steuergeldern unterstützte, erholten sich die AIG-Vorstände von den Wirren der Finanzkrise in den 1.000-Dollar-Suiten eines Luxus-Resorts auf Kosten der Firma. Das Unternehmen bezahlte für das Wohlbefinden der Herren fast eine halbe Million US-Dollar allein davon 20.000 für Massagen und Spa. Später beantragte AIG weitere Hilfen in Höhe von 40 Milliarden US-Dollar während sich die Vorstände abermals – jedoch diesmal im Geheimen (ohne AIG-Logos und -Zeichen) – in einem Luxus-Resort in Phoenix versammeln wollten, was jedoch durch einen Hinweis aufflog. (mimegasite)

2) Die Blackstone Group galt einst als die weltweit führende Investmentgesellschaft, bis in Folge der Finanzkrise das LBO-Geschäft (leveraged buyouts) wegbrach. Seit dem Börsengang im Juni 2007 hat die Blackstone-Aktie 3/4 ihres Wertes verloren.

1) Am 24. July 2001 schloss Silverstein Properties für das World Trade Center (WTC) Leasingverträge in Höhe von 3,2 Milliarden US-Dollar. Die Versicherungssumme betrug 3,55 Milliarden US-Dollar. Nach den Anschlägen vom 11. Sptember 2001 sammelten die Versicherungsgesellschaften 4,55 Milliarden US-Dollar für den Neubau des WTC.



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner