≡ Menu


Saturn Dresden und Preisangabenverordnung

Paragraph 1 der Preisangabenverordnung (PangV) besagt (Auszug):

“Wer Letztverbrauchern gewerbs- oder geschäftsmäßig oder regelmäßig in sonstiger Weise Waren oder Leistungen anbietet oder als Anbieter von Waren oder Leistungen gegenüber Letztverbrauchern unter Angabe von Preisen wirbt, hat die Preise anzugeben, die einschließlich der Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile zu zahlen sind (Endpreise).”

Ich gehe davon aus, dass Saturn Electro-Handelsgesellschaft mbH Dresden-Reick ebenfalls darunter fällt. Während Schwesterchen Media-Markt durch die Lande zieht und für die Einhaltung des deutschen Rechtes durch Online-Shops und Einzelhändler kämpft, fällt gar nicht auf, dass in der eigenen Familie ebenfalls Unterlassungssünden begangen werden. So habe ich vor 14 Tagen bei Saturn Dresden in der Altmarktgallerie eine – übrigens sehr nette – Verkäuferin freundlich darauf hinweisen müssen, dass bei einem Produkt kein Preis angegeben ist. Nach 16 Jahren Kapitalismus tue ich mich halt immer noch schwer, den Strichcode richtig zu interpretieren. Eine Woche später war nichts passiert, keine Preisangabe. Daher übernehme ich jetzt den Part von Saturn:

NICE PRICE Energy Saving Lamp / E27 / 230 V / 50 Hz / 108 mA / 15 W / Preis: EUR 6,99

EUR 6,99 ist der derzeit aktuelle Preis, welcher sich jederzeit ändern kann. Eine Haftung für dessen Richtigkeit übernehme ich nicht. Wie gesagt, Problem Strichcode. ;)

Technorati Tags: , , , , ,



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner